Trigger statt Therapie: Wegen dieser App mussten wir zur Polizei feat. @psychologeek I reporter

reporter
reporter
Veröffentlicht auf 13.01.2021

⚠️Triggerwarnung: In diesem Video geht es u.a. um psychische Erkrankungen und Suizidgedanken.
📱 Am Anfang wollte Lisa einige Psychologie-Apps gegen Depression und psychische Probleme testen, aber dann war da diese App mit Suizid-Nachrichten und Bildern von Selbstverletzung. Und das in einer App, die psychologische Hilfe verspricht! Das geht gar nicht, sagt Psychologin Pia Kabitzsch (psychologeek). Lisa hat deswegen sogar die Polizei eingeschaltet.

🎶 Musik:
Blinding Lights - The Weeknd
In der Tiefe vereint - Kafkas Orient Bazar
Lights off - Charlie Cunningham
Razor - Fat Freddys Drop
Heisskalt - Gipfelkreuz
Polar Vanquish - Winter Sun
Broken promise land - Claire

☎️ Hier bekommst du Hilfe:
Wenn es dir psychisch schlecht geht, hol dir schnell professionelle Hilfe!
🆘 Im Notfall:
Bei akuter (Suizid)Gefahr ruf die 112 oder gehe in die Notfall-Aufnahme einer Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie.

Es gibt Hilfsangebote bei denen du dich anonym und kostenfrei melden kannst:
- Telefonseelsorge: 0800-1110111 oder 0800-1110222 (unter www.telefonseelsorge.de kannst du auch anonym chatten)
- Info-Telefon Depression 0800 3344533
- Kinder- und Jugendtelefon „Nummer gegen Kummer“: 116111 (Beratungszeiten unter www.nummergegenkummer.de)

🥼 Therapie:
Unter 116 117 werden schnelle kostenlose Erstgespräche mit Therapeut:innen vermittelt. Isabell aus dem Film hat so ihre Therapeutin gefunden. Alternativ kannst Du auch selbst eine Therapeutin anrufen und nach einem Erstgespräch fragen. Auf diese Gespräche musst Du nicht so lange warten wie auf einen regulären Therapieplatz. Einen Überblick über alle Möglichkeiten gibt es unter https://www.jugend.support oder beim Sozialpsychiatrischen Dienst deines Bezirks. Dort erreichst Du erfahrene und freundliche Therapeut:innen. Auch Hausärzt:innen helfen gerne weiter.

📵 App statt Therapie?
Psychologie-Apps, die Hilfe bei Depressionen oder Angststörungen versprechen, boomen. Wer nicht zur Psychotherapie will oder eine erste Einschätzung braucht, verlässt sich im Zweifel vielleicht auf solche Apps. Lisa testet die Apps und merkt: Sie können richtig gefährlich werden.

⚠️ Zwei gefährliche Apps
Die App "Online Therapie" ist so gefährlich, dass sie Menschen im schlimmsten Fall in den Suizid treiben könnte. Das ist die Einschätzung der Psychologin Pia Kabitzsch vom funk-Kanal psychologeek. Gerade die Hilferufe und Fotos von selbstverletzendem Verhalten sowie die Suizidankündigungen könnten Betroffene triggern. Denn in der App schreiben Jugendliche und Erwachsene über ihre psychischen Probleme, jede:r User:in kann antworten. Professionelle Hilfe haben wir im Gratis-Teil der App nicht gefunden. Sogar Sex-Bots sind am Start. Nach Lisas Meldungen bei Google wurde die App mehrfach aus dem Play Store genommen, doch sie wurde immer wieder neu eingestellt.

🤦‍♀️ Lisa hat außerdem eine App ausprobiert, die ihr sagen soll, ob sie eine Depression hat. Die App "Depression Test" hält Psychologin Pia Kabitzsch auch für gefährlich. Pia hat sich für ihren Kanal eingehend mit den Studien zu Psychologie-Apps befasst und sagt: Der Depressionstest stellt Suggestiv-Fragen. Außerdem würden Betroffene hier nicht von einer Therapeutin aufgefangen.
Zum Video von psychologeek: https://youtu.be/L6sk4toVS4w

🧐 Diese Apps sind besser
Es gibt kaum Studien zur Wirksamkeit von Psychologie-Apps, dafür aber einige Gefahren. Pia empfiehlt deshalb, sich solche Apps nicht herunterzuladen. Ausnahme: Apps auf Rezept. Hier eine Übersicht:
https://diga.bfarm.de/de/verzeichnis
Eine gute und kostenfreie Alternative ist das Selbsthilfeprogramm “MOODGYM”:
https://moodgym.de

🎞 Team: Lisa Altmeier, Isabell Beer, Lukas Hellbrügge, Marco Raab, Andreas Josef, Lisa Kreuzmann, Lisa Schöffel

👉 Ihr findet uns auch hier:
Twitter: https://twitter.com/reporter
Facebook: http://facebook.com/reporter.offiziell/
Instagram: https://www.instagram.com/reporter.offiziell/.
Snapchat: https://story.snapchat.com/p/efe8f12d-c61c-4dc3-88bc-d8e1b5f2ec4f

👉 #reporter gehört zu #funk:
YouTube: http://youtube.com/funkofficial
funk Web-App: http://go.funk.net
Facebook: http://facebook.com/funk
Erlebt mit uns echte Storys. Nah dran. Kritisch. Ohne Filter. 💙
Jede Woche ein neues Thema 🎥

🙋🏼‍♀️ Ich bin Lisa Altmeier und ich habe erst Medienpsychologie in Köln studiert und dann die Deutsche Journalistenschule in München besucht. Nachdem ich meinen eigenen Kanal Crowdspondent gestartet habe, bin ich bei PULS Reportage und dann bei reporter gelandet. Ich recherchiere besonders gerne Themen, die euch wichtig sind. Schreibt mir, wenn ihr Ideen habt oder auf ein Problem aufmerksam machen wollt: https://www.instagram.com/lisa_altmeier oder https://twitter.com/weltanschauer

👉 reporter wird vom Programmbereich Aktuelles des WDR für funk produziert. funk ist ein Gemeinschaftsangebot der Arbeitsgemeinschaft der Rundfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland (ARD) und des Zweiten Deutschen Fernsehens (ZDF). http://go.funk.net/impressum

Laufzeit 00:16:13

Psychologie, reporter, funk, wdr, Doku, Dokumentation, Reportage, Trigger, Polizei, Gesundheit, Apps, Google Play Store, Therapie, gefährlich, play store, Psychologie App, Gesundheit App, Therapie App, App gefährlich, Trigger App, Psychologie trigger, Trigger gefährlich, Trigger Therapie, Problem, Psychologie Problem, Trigger Problem, App Problem, Therapie Problem, Gesundheit Problem, Psychologe, Psychologe App, Psychologe Trigger, Psychologe therapie, Psychologe Problem, app doku,

BEMERKUNGEN: 1,074
Empfohlene Videos
Für Werbetreibende
Platz für Ihre Werbung.
CouchSurfing in Siegen - WDR
CouchSurfing in Siegen - WDR
Sebastian Balders
1,782
Methoni Castle . Greece
Methoni Castle . Greece
discover Europe
21
NOVA PLAYLIST DE FUNK
NOVA PLAYLIST DE FUNK
Lari Vieira
5,499